Hallo, wir heißen Alina Hartmann und Franziska Weißenbach und machen im Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Wir finden unsere 3 Lehrjahre sehr interessant und abwechslungsreich.

Im Landratsamt Ostallgäu gibt es verschiedene Sachgebiete. Während unserer Ausbildung durchlaufen wir zum Beispiel das Personalamt, die soziale Verwaltung, das Jugendamt, die Finanzverwaltung, den Bürgerservice bzw. die Verkehrsbehörde, das staatliche und das kommunale Bauamt und viele weitere Bereiche. Wir dürfen schon mitarbeiten und üben in der Praxis, was wir in der Theorie gelernt haben.

Zur Ausbildung gehört nämlich auch Unterricht an der Berufsschule in Kempten (jeweils 6 Wochen Blockschule). Außerdem finden überbetriebliche Lehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule (ca. 3 Wochen) statt. Die Verwaltungsschule hat ihre Seminarhäuser in Lauingen, Grainau, Reimlingen und Utting-Holzhausen. Auf unserem Stundenplan stehen Fächer wie Verwaltungshandeln, Verwaltungsbetriebswirtschaft, Kommunalrecht oder Personalwesen und wir lernen, mit dem Grundgesetz, dem Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetz oder dem Bürgerlichen Gesetzbuch zu arbeiten.

Uns gefällt die Ausbildung sehr gut und wir möchten im Anschluss an unsere Ausbildung im Landratsamt bleiben.